Kopfbereich überspringen

Großformatig und genau: DATRON MLCube LS

1.520 x 1.150 x 245 mm Bearbeitungsbereich, Hochfrequenz-Spindeln bis 60.000 U/min. und 4kW; Linearmassstäbe, für NE-Metalle und Kunststoffe;

Die großformatige MLCube avancierte bei DATRON in kurzer Zeit zu einem Verkaufsschlager . Jetzt hat die DATRON-Entwicklungsabteilung noch eines draufgelegt: die MLCube LS. Ausgestattet mit Linearmaßstäben und Hochfrequenzspindeln bis zu 60.000 U/min. und 4KW Leistung, bietet sie eine High-End Lösung zur äußerst wirtschaftlichen Bearbeitung speziell von Aluminium-, Messing- oder Kunststoff-Platten bzw. zum High-Speed-Fräsen von Kompositen.Mit einer effektiven Bearbeitungsfläche von 1.520 x 1.150 x 245 mm wurde die neue DATRON CNC-Großformat-Fräsmaschine für Produktionsbetriebe, die beispielsweise viele Kleinteile aus großen Platten oder großformatige Gehäuse fertigen, entwickelt.

Neben der neuen, elektronisch an- und abschaltbaren Vakuumspanntechnik bietet die MLCube ein umfassendes Spektrum an Vorrichtungen, Zubehör und innovativen Software-Tools, wie z.B. das  Konturglättungsprogramm PerfectCut. Das neuartige Späne-Entsorgungskonzept fördert mit seinen stapelbaren Späne-Behältern die Arbeitsergonomie nachhaltig.

Helmut Neff, Verkaufsleiter bei der DATRON AG:  „Die MLCube bringt das von DATRON perfektionierte Verhältnis von großer Arbeitsfläche zu kleiner Standfläche neu in den Großformatbereich und schafft damit eine universell einsetzbare Produktionslösung auch zur Herstellung von komplexen und filigranen Maschinenbauteilen im Nutzen. Die MLCube und die MLCube LS sind technische Ingenieursleistungen „Made in Germany“, welche die neue, cleane DATRON Maschinen-Designlinie äußerlich widerspiegeln und innovativen Leichtbau mit zukunftsweisender CNC-Technologie von DATRON verbinden.“

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen