Kopfbereich überspringen

Über uns

In der DATRON Austria GmbH finden Sie jede Menge Praxiserfahrung und Know-how: 
die Fachexpertisen von 20 Jahren Anwendererfahrung auf DATRON-Systemen und der CAD-CAM Software TPYE3 und 12 Jahren CNC-Fräserfahrung. Dazu kommen die fachlichen Kompetenzen eines Maschinenbau-Werksmeisters und eines Graveurmeisters.

Mit dieser Basis bietet und garantiert Ihnen DATRON Austria eine fachlich bestens fundierte „Rundum-Betreuung“ – von der System- und Anwendungsberatung, über Applikationsunterstützung, Werkzeugberatung bis zum österreichweiten Service.

Unter diesem Motto steht unser Handeln:
Unser Anwender Know-how zum Nutzen unserer Kunden!
Der bekannt hohen Qualität der DATRON Systemlösungen fühlen wir uns verpflichtet!

DATRON Austria GmbH - Chronologie

1997 investierte die Wiedemannknöpfe GesmbH., mit Sitz in Haus im Ennstal, in eine Feinmechanik-Fräsmaschine DATRON M4 (die übrigens heute noch im Einsatz ist!!!) und die Fräs-Bohr- und Gravursoftware TYPE3. Seit damals werden alle Knopf-Prägestempel und Accessoire-Modelle mittels  CAD-CAM und CNC-Technologie gefertigt. Gleichzeitig begann das Unternehmen mit dem Aufbau einer Gravurdienstleistungs-Sparte. Daraus ergaben sich in der Folge die Übernahmen von Österreichvertretungen für die Maschinensysteme von DATRON und für die TYPE3-Software von Gravotech. 2015 ergänzte Wiedemann die Sparte „Gravur-Design“ mit einem eigenen, österreichweit tätigen Servicebereich für die DATRON-Systeme.

Mit 3.2.2017 wurden die Sparten DATRON CNC und TYPE3-Software aus der Wiedemannknöpfe GesmbH. ausgegliedert. Diese werden nun von der DATRON Austria GmbH mit der Mehrheitseigentümerin DATRON AG als eigenständiges Unternehmen geführt. Der Dienstleistungsbereich GravurDesign läuft unter dem Dach von Wiedemann weiter.

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen